Nächste Übung

Freitag 24. Februar 2023

Generalversammlung

Ort: Altersheim im Brühl untere Dorfstrasse 10 8957 Spreitenbach

Zeit: 19:00 Uhr


Blutspende-Wettbewerb

Feuerwehr gewinnt Kopf-an-Kopf-Rennen mit         2 Stimmen Vorsprung

Da der Bestand an Blutkonserven bedrohlich niedrig und die Anzahl der Spender rückläufig war, entschied sich der Samariterverein Spreitenbach, die ortsansässigen Vereine und die Feuerwehr zu einer Challenge herauszufordern.

 

Jede Person, die am Blutspenden im Mai und/oder im Oktober 2022 teilnahm, durfte ihre Stimme für ihren Wunschverein oder die Feuerwehr abgeben.

 

Bereits im Mai war der Andrang gross. Die Vereine und die Feuerwehr haben ihre Leute, Angehörige, Freunde und Bekannte animiert, am Blutspenden teilzunehmen und ihnen zum Sieg zu  verhelfen. Schon da zeichnete sich ein Kopf an Kopf Rennen der vordersten drei Plätze ab.

 

Mit Spannung wurde das Blutspenden im Oktober erwartet. Auch hier wurde wieder alle mobilisiert und ermuntert, teilzunehmen und fleissig die Stimme abzugeben. Ein freundschaftlicher Kampf brach aus und motivierte noch mehr Spendenwillige.

 

Am Abend stand das endgültige Resultat fest. Die Feuerwehr konnte die Challenge mit zwei Stimmen Vorsprung für sich entscheiden. Der STV musste sich knapp geschlagen geben. Auf dem dritten Platz landete die Pfadi Rico, ebenfalls mit einer glänzenden Leistung.

 

Am 5. Dezember 2022 wurde der Feuerwehr im Rahmen der Pikest - Übung vom Samariterverein Spreitenbach feierlich der wohlverdiente Gutschein über 400.- CHF überreicht.

 

Wir danken allen herzlich für die geniale Unterstützung und gratulieren der Feuerwehr zu ihrem wohlverdienten Sieg!

 

Die Daten für das kommende Jahr stehen bereits fest:

 

Montag, 24 April 2023

Mittwoch, 18. Oktober 2023

 

Notiert euch diese Daten, auch wenn keine Challenge mehr stattfindet!

Wir freuen uns auf euch! :-)

 

Spreitenbach, 7. Dezember 2022

FG, SV Spreitenbach

 

Preisgeld-Übergabe an der Pikettversammlung
FWSK vom 05.12.2022 


Adventshöck

An einem Donnerstagabend in der Vorweihnachtszeit treffen sich rund 26 Mitglieder des Samaritervereins Spreitenbach. Darunter einige neue Gesichter, was die Aktiven sehr freut. Zeigt doch dieses Bild, dass der Samariterverein Spreitenbach weiter wächst und sich auch in der heutigen Zeit immer noch Leute für die Arbeit des Samariters interessieren.

Beim gemütlichen Zusammenstehen auf dem Vorplatz des Reformierten Kirchenzentrums Hasel geniesst man bei einem ersten, ausgiebigen Schwatz den Apéro. Von selbstgemachtem Speckzopf, zweierlei Glühwein, Punsch und vielem mehr hat es reichlich.

Anschliessend begab man sich ins Innere, wo ein langer Tisch festlich geschmückt war. Nach einer Vorstellungsrunde, wurde das Buffet durch das OK eröffnet. Es gab ein reichhaltiges Salatbuffet und anschliessend einen Spaghettiplausch, der durch Fredy Zahnder, Restaurant Central, zubereitet wurde.

Es gab viel zu bereden und mit der guten Stimmung verging die Zeit wie im Flug. Den Abend liess man ausklingen beim Dessertbuffet. Von Lebkuchen über Guetzli, Manderindli und vielem mehr gab es sicherlich für jeden unter uns noch etwas Kleines.

 

An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an das OK Team Melanie, Jacqueline, Raoul, Angi und Oli, welche alles auf die Beine stellten.

 

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein ereignisreiches 2023 mit viel Aktivitäten, Sanitätsdiensten und gemeinsamer Zeit. Wir blicken positiv gestimmt in die Zukunft.